Rundschreiben - 67/2020

Unternehmen müssen Kurzarbeit erneut anzeigen

Durch den erneuten Lockdown im Dezember werden wieder viele Unternehmen Kurzarbeitergeld nutzen müssen, um ihre Beschäftigten im Betrieb zu halten. Viele von ihnen waren seit Sommer nicht mehr von Kurzarbeit betroffen und müssen Kurzarbeit neu anzeigen. Das gilt immer, wenn seit dem letzten Kurzarbeitergeldbezug eine Unterbrechung von drei Monaten vorliegt oder die ursprüngliche Anzeigedauer auf Kurzarbeit in Kürze abläuft oder bereits abgelaufen ist. 

Unser Merkblatt zum Thema finden Sie hier nach erfolgtem Log-In.

 

Zurück


„Generationenfreundliches Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel Klimaschutzoffensive des Handels „Ab Signal Iduna“ style= „Telenot