Sonderrundschreiben - 02/2022

Neue Sächsische Corona-Notfall-Verordnung veröffentlicht

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) hat die neue Corona-Notfall-Verordnung veröffentlicht. Die Verordnung tritt am 14.01.2022 in Kraft und gilt voraussichtlich bis zum 06.02.2022.
 

Für den Einzelhandel ergibt sich durch die neue Verordnung lediglich eine Änderung dergestalt, dass nunmehr statt einer Kontrolle des Impf- oder Genesenennachweises der Zutritt zu Einrichtungen in einem abgegrenzten Gebiet alternativ mit einem fälschungssicheren, personengebundenen, nicht übertragbaren und nur an dem Tag der Prüfung gültigen Zutrittsberechtigungskennzeichen (sog. „Bändchen-Lösung“) zulässig ist. 

Lesen Sie hier weiter ...

Zurück


„Generationenfreundliches Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel Klimaschutzoffensive des Handels „Ab Signal Iduna“ style= „Telenot