Online News - 6/2016

Datenschutzerklärung

Seit Kurzem können nunmehr auch Verbraucherschutzvereine Verstöße abmahnen, welche die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten zum Gegenstand haben.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Diensteanbieter nach dem Gesetz insbesondere dazu verpflichtet sind, eine Datenschutzerklärung bereitzuhalten, wenn personenbezogene Daten erhoben oder verwendet werden. Dies gilt beispielsweise für Webseiten und Online-Shops.

Personenbezogene Daten sind solche, welche einer Person zugeordnet werden können, so etwa Name oder E-Mail-Adresse, aber auch Cookies können dazu zählen.

Gern können Sie sich dazu an Ihre Ansprechpartnerin zum Thema IT-Recht/OnlineHandel, Kordula Karstädt, wenden.

Zurück


„Generationenfreundliches „Kompass“ Signal Iduna“ style= „Ab „Einzehandel“ „BSZ1