Termine Dresden

Einzelhandel in Mitteldeutschland

20.09.2018
10:00 - 16:30

Die Handelslandschaft unterliegt einem rasanten Wandel. Die Bedeutung des Internets und die Auswirkungen der demografischen Entwicklung sind dabei zwei wesentliche Faktoren.

Das Online-Geschäft führt im Hinblick auf das Warenangebot in den Städten zu vielen Veränderungen. Handelsunternehmen, die sich diesen Herausforderungen stellen, müssen gleichzeitig den Umständen Rechnung tragen, die sich mit der Änderung der Bevölkerungszahl und der Altersstruktur ergeben. Für die Region Mitteldeutschland stellen sich in diesem Zusammenhang zahlreiche Fragen wie:

  • Welche Rolle spielen klassische Einzelhandelsbetriebe in den Städten?
  • Was ist zu tun für lebendige Innenstädte und Stadtteilzentren?
  • Ist die Versorgung in ländlichen Regionen noch sichergestellt?
  • Wie attraktiv ist Mitteldeutschland für Investoren und Handelsunternehmen?
  • Welche rechtlichen Anforderungen gelten für Einzelhandelsprojekte?
  • Was kann die Politik tun?

Der Handelsverband Mitteldeutschland e. V. lädt Sie herzlich zu der Veranstaltung „EINZELHANDEL IN MITTELDEUTSCHLAND“ ein, bei der diese Fragen diskutiert werden sollen.

Die Veranstaltung richtet sich an Handelsunternehmen, Investoren, Bürgermeister, Vertreter der öffentlichen Hand, Institutionen sowie andere Beteiligte, die sich für den Handel in Mitteldeutschland interessieren.

Mit den Referenten sollen die private Wirtschaft, die öffentliche Hand, Gutachter und sonstige am Handelsgeschehen Beteiligte zu Wort kommen und ihre jeweilige Sichtweise präsentieren. Einzelheiten zum Programmablauf finden Sie in der Anlage. Um Anmeldung mittels beigefügter Rückmeldung wird gebeten.

Ort: KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, Mahlersaal, Pfaffendorfer Straße 31, 04105 Leipzig


„Generationenfreundliches „Kompass“ Signal Iduna“ style= „Ab „Einzehandel“ „BSZ1